Ogam

it en fr es ru

ogam

Die Musikgruppe Ogam startete 1988 in der italienischen Region Marken. Das Team besteht aus Maurizio Serafini – Luftinstrumenten (keltische Dudelsäcke, Metallflöten, Kinderflöten, chinesische Klarinetten, Didjeridoo), Luciano Monceri – Wasserinstrumenten (keltische Harfe, elektrische und akustische Gitarren, Morin), Angelo Casagrano – Feuer-und Erdinstrumente (Violoncello, darabouka).
Eine grenzenlose Musik, die das friedliche Zusammenleben der neuen interrassischen Gesellschaft und das Verbindende an das menschliche Bedürfnis des Nomadismus und der Reise mit der Bedeutung von Migration und Wissen vermittelt. Die Ogam haben zwei Platten herausgebracht: LI MA TO (1993) und The Realm of the Si-(IL REGNO DELLA SIBILLA (2001). Sie haben an mehreren nationalen und weltweiten Zusammenstellungen teilgenommen.
Heute werden die Live-Konzerte der Band durch den kostbaren Sound des Percussionisten Francesco Savoretti bereichert
www.artenomade.com/artisti/ogam.htm
www.facebook.com/OGAMArteNomadeUnofficialPage

Lichtnahrungsstufe::

Lebt in:: Italien

Gesprochene Sprachen: Italienisch

it en fr es ru