Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 der Gesetzesverordnung Nr. 2016/679 (EU).

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie die Website die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer, die sie konsultieren oder ansehen, verwaltet. Dies ist eine Informationsmitteilung gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 über den Schutz personenbezogener Daten (RGPD) für diejenigen, die mit den Dienstleistungen von www.breatharianworld.com interagieren.

Die Informationen beziehen sich auf die Website www.breatharianworld.com und nicht auf andere Websites, die vom Nutzer über Links aufgerufen werden können.

Identität und Kontaktangaben des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer bei der Nutzung der Website ist: Coccore Associazione di Promozione Sociale in der Person des gesetzlichen Vertreters Nicolas Pilartz, via Coccore 10 / a – 60044 – Fabriano (Ancona); P.I. 02718420421, C.F. 92038760424; mail: info@coccore.com.

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Erbringung der vom Benutzer angeforderten Dienstleistungen
Regelmäßige Zusendung von Informations-E-Mails (Newsletters)

Associazione Coccore verarbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers, um das Abonnement eines regelmäßigen Newsletters über das Internet zu ermöglichen. Die damit verbundenen Daten werden erfasst, gespeichert und ausschließlich zur Förderung von Informationen und Initiativen der Vereinigung verwendet. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist die Zustimmung des Interessenten zu Associazione Coccore. Der Nutzer hat jederzeit den Willen und das Recht, sich der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu widersetzen und die Löschung zu verlangen, indem er sich per E-Mail an den Verein wendet: info@coccore.com.

Die Erfassung der Daten zu diesem Zweck ist fakultativ und die Daten werden bis zum Widerruf der Zustimmung und / oder die Ausübung des Rechts auf Widerspruch verarbeitet werden.

Ort der verarbeiteten Daten

Die Verarbeitung der Daten im Zusammenhang mit den Webdiensten dieser Website findet am oben genannten Sitz statt und wird nur von geschultem technischem Personal durchgeführt, das mit der Verarbeitung beauftragt ist.

Arten der verarbeiteten Daten

Navigationsdaten: Die für den Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung durch die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen impliziert ist. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um mit identifizierten Interessenten in Verbindung gebracht zu werden, sondern die aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domänennamen der von den Nutzern verwendeten Computer, die sich mit der Website verbinden, die Adressen in der URI-Notation (Uniform Resources Identifies) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die für die Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (Erfolg, Fehler usw.), sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers beziehen.

Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und ihr ordnungsgemäßes Funktionieren zu überprüfen, und werden nach der Verarbeitung sofort gelöscht. Die Daten könnten zur Feststellung der Verantwortlichkeit im Falle hypothetischer IT-Verbrechen zum Nachteil der Website verwendet werden: Abgesehen von dieser Möglichkeit werden die Daten über Webkontakte nicht länger als 26 Monate aufbewahrt.

Freiwillig vom Nutzer zur Verfügung gestellte Daten: Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen führt zur Erfassung der Adresse des Absenders, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie aller anderen in der Mitteilung enthaltenen personenbezogenen Daten.

Spezifische zusammenfassende Informationen werden auf den Seiten der Website angezeigt, die für bestimmte Dienstleistungen auf Anfrage vorbereitet werden.

Cookies. Informationen über Cookies auf der Website finden Sie in der Cookie-Richtlinie www.breatharianworld.com/en/cookies.

Freiwillige Bereitstellung von Daten

Dem Nutzer steht es frei, personenbezogene Daten anzugeben, wenn dies in bestimmten Bereichen der Website verlangt wird. Die Nichtbereitstellung dieser Daten kann dazu führen, dass die angeforderten Informationen nicht zur Verfügung gestellt werden können. In diesem Fall wird auf die Folgen einer Verweigerung der Angabe personenbezogener Daten hingewiesen.

Art der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden mit Hilfe von Telematikinstrumenten nur so lange verarbeitet, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist. Es werden besondere Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Datenverlust, unerlaubte oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern.

Aufbewahrungsdauer der Daten

Die Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es zur Erfüllung des Zwecks, für den sie verarbeitet wurden, erforderlich ist. Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist werden die Menge, die Art und die Empfindlichkeit der personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir sie verarbeiten, und die Frage, ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, berücksichtigt.

Wenn die Aufbewahrung der personenbezogenen Daten der Nutzer nicht mehr erforderlich ist, werden sie auf sichere Weise gelöscht oder vernichtet.

Rechte des Nutzers

Der Nutzer kann jederzeit die nachstehend aufgeführten Rechte ausüben.

  • Zugang zu den personenbezogenen Daten: eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, und in diesem besonderen Fall Zugang zu folgenden Informationen zu erhalten, wie z. B.: die Zwecke, die Datenkategorien, die Empfänger, die Aufbewahrungsfrist, das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, das Recht, die Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen oder der Verarbeitung selbst zu widersprechen, sowie das Vorhandensein eines automatisierten Entscheidungsprozesses.
  • Antrag auf Berichtigung oder Löschung von Daten oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten; “Einschränkung” bedeutet die Kennzeichnung gespeicherter Daten mit dem Ziel, ihre Verarbeitung in Zukunft einzuschränken;
  • eine Beschwerde gemäß Artikel. 77 RGPD bei der zuständigen Aufsichtsbehörde am gewöhnlichen Aufenthaltsort, am Arbeitsplatz oder am Ort der Verletzung der Rechte des Nutzers einreichen; für Italien beim Garanten für den Schutz personenbezogener Daten, der über die Kontaktdaten auf der Website http://www.garanteprivacy.it kontaktiert werden kann.
  • Datenübertragbarkeit: im Falle einer automatisierten Verarbeitung, die auf der Grundlage einer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags erfolgt, die entsprechenden Daten in einem strukturierten Format zu erhalten, das allgemein verwendet wird und von automatischen Geräten gelesen werden kann; die Daten werden vom für die Verarbeitung Verantwortlichen im .xml-Format oder einem ähnlichen Format bereitgestellt;
  • Einspruch gegen die Verarbeitung: Widerspruch aus Gründen, die mit einer besonderen Situation zusammenhängen, gegen die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung einer Aufgabe von öffentlichem Interesse oder zur Verfolgung eines berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen;

Die vorgenannten Rechte können ausgeübt werden, indem ein spezifischer Antrag an den für die Verarbeitung Verantwortlichen über die verschiedenen in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktkanäle gerichtet wird: info@coccore.com.

Anträge im Zusammenhang mit der Ausübung von Nutzerrechten werden ohne unangemessene Verzögerung bearbeitet; in jedem Fall werden alle Anträge innerhalb eines Monats nach Antragstellung bearbeitet.