Italia

Andrea Abazari

Andrea Abazari, geboren 1985 in Perugia, absolvierte 2010 sein Studium der Zahnmedizin. Seit 2011 beschäftigt er sich mit Ernährung und Spiritualität, studiert und forscht an seinem eigenen “physischen Fahrzeug”.
2016 nahm er an der Veranstaltung der Pranischen-Aktivierung unter der Leitung von Nicolas Pilartz und Henri Monfort teil.
Später kam er wieder zum Essen, jedoch nur Früchte. Er argumentiert fest über die Fruchtverzehrkraft des Menschen trotz des Glaubens an den Allesesser. Er unterstützt, dass eine Pranische Ernährung durch einen Entwicklungsprozess mit einer Fruchternährung möglich ist.
www.fruitevolution.it
www.facebook.com/andrea.abazari

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Italien

Gesprochene Sprachen: Italienisch, Englisch

Edgardo Bonazzi, geboren 1950, hatte seinen ersten Kontakt mit der Schönheit des Unendlichen im Alter von 7 Jahren und fühlte sich selig. Noch nicht reif, erlebte er das Leiden und den Weg des Kampfes, die Welt zu verändern. Später entdeckte er, dass er die Gabe hatte, durch Handauflegen zu heilen (Pranotherapie), er entdeckte Reiki und wurde ein Reiki-Meister. Der neue Bewusstseinszustand gab ihm Freude, Kraft und Gelassenheit, aber das war nicht genug. Nachdem er Jasmuheens Buch gelesen hatte, kultivierte er den Wunsch, von Lichtnahrung zu leben und im Juli 2017 hatte er die Gelegenheit, seinen 21-Tages-Prozess zu durchleben. Endlich kann er nun die wahre Revolution in sich selbst genießen und sich in die Welt durch die Einheit mit Allem und in voller Demut einbringen.
www.facebook.com/edgardo.reiki

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Salsomaggiore Terme, Italien

Gesprochene Sprachen:Italienisch

Eris Binda

Er wurde am Fuße der Dolomiten geboren und sein Leben ist ein Mandala der Erlebnisse: Bergsteiger, Krieger, Entdecker, Baumeister und Schamane.
Er reiste durch die 5 Kontinente, wie ein Nomade lebend. Er ist Vater von 5 biologischen Kindern und 6 adoptierten Kindern. Von 1977 bis 2011 lebte er im Himalaya, wo er die formale Anerkennung als Ringpocthe und als himalayaner “Guru” erhielt, als Channeler der “Großen Mutter”.
Eris ist ein Student des menschlichen Bewusstseins, er geht mit seiner täglichen Beziehung zu materieller Nahrung weiter, die die traditionelle Askese und die Enthaltung von den 5 Sinnen, Fasten und Bewusstseinsausbreitung erlebt.

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Italien

Gesprochene Sprachen: Italienisch, Englisch, Französisch, Indisch, Tibetisch, Arabisch

Gregorio Avanzini

Gregorio Avanzini ist ein Fulbright-Stipendiat, Architekt, Transformations-Coach, Meditationslehrer, Berater für Gemeindeentwicklung und ein engagierter Freiwilliger sowie ein begeisterter Umarmer.
Er hat in mehr als 60 Ländern gelebt, unentgeltliche Tätigkeiten ausgeführt und geforscht, wo er auch eine lebensverändernde Atemtechnik angewandt hat, die er „Breath of One“ nannte.
Kürzlich hat er eine 45-tägige Reise auf Prana, Wasser und etwas Kokosnusswasser durchlebt.
Er ist auf einer Überholspur, die ihn in nur zwei Jahren vom tiefen Unterbewusstsein zum Veganer geführt hat. Er bewegt sich jetzt auf ein Leben ausschließlich durch Lichtnahrung zu.
Sein Hauptaugenmerk liegt nun darauf, seinen Traum „The Project Love“ in die Tat umzusetzen.
www.theproject.love
www.facebook.com/gregorio.avanzini

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Italien

Gesprochene Sprachen:Italienisch, Englisch

Jacopo Angelini

Jacopo Angelini, Vertreter des WWF Italien für die Region Marche, beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit unserer Umwelt in verschiedenen Bereichen. Durch seine Studie und das von unseren Vorfahren übermittelte Wissen hob er den Reichtum, die Artenvielfalt, die Einzigartigkeit und die Spiritualität unserer Erde hervor. Die völlige Einheit mit dem Tierreich nahm er in seinem Herzen auf, wie der Goldene Adler und der Wolf in Beziehung geraten und wie sie tanzen, in Symbiose, mit unseren Bergen. So versteht er, wie wichtig es ist, ihren Lebensraum zu respektieren, der für die Wichtigkeit in den Ökosystemen unerlässlich ist und die Verbindung zu den subtilen Welten nicht verleugnet.
www.wwf.it
www.facebook.com/jacopo.angelini.7

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Italien

Gesprochene Sprachen: Italienisch, Englisch

Lara Luce

Lara Luce ist 1984 in Italien geboren. Als Baby zeigte sie Bereits die Neigung zu leben ohne zu Essen, wuchs aber mit einer gewöhnlichen Diät auf. Im Alter von 22 begann sie Meditation und Energiearbeit und sie veränderte ihre Essgewohnheiten und Beziehung zum Essen. Als sie fühlte, dass es Zeit ist das Bedürfnis nach Essen zu überwinden, wechselte sie zur pranischen Ernährung durch einen 21 Tage Prozess (Mai 2017). Welcher eine tiefe Tranformation des Körper-Geists und eine neue Erweiterung des Bewusstseins beinhaltet.
Sie teilt ihr Wissen freiheitlich.
“Pranische Ernährung ist etwas natürliches.”
www.facebook.com/livinglightluce

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Italien

Gesprochene Sprachen:Italienisch, Französisch, Englisch

Marco Giordano

Marco ist ein Forscher des Lebens und Entdecker seiner selbst. Schon in jungen Jahren, dank Yoga und anderen Praktiken, beginnt sein Weg des Bewusstseins. Später praktiziert er Zazen, wodurch er zum ersten Mal dem wahren Selbst begegnet. Von da an ändert sich alles: Er trennt sich von seiner Frau, schließt seine Grafikfirma und wird Shiatsu-Therapeut. Später macht er die Begegnung mit Ho’Oponopono, das er in ganz Italien mit anderen spirituellen Praktiken unterrichtet. Dank „Ich bin alles“ und der Neuprogrammierung der Erinnerungen und der Reinigung der Gedankenformen hat er die Möglichkeit, Prana-Ernährung zu erfahren, die ihm jeden Tag ein neues Bewusstsein von sich selbst verleiht und ihm mehr und mehr Wahrnehmung für einen natürlichen Zustand des Seins gibt.
www.marcogiordano.org
www.facebook.com/marco.giordano.79025

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Italien

Gesprochene Sprachen:Italienisch, Englisch

Maria Sonia Baldoni

Maria Sonia Baldoni, Anleihenhändlerin, nach 18 Jahren verfolgte sie ihren Traum, verließ ihren Job und begann ein neues Leben. Schließlich vereinte sie sich mit Pferden und Wäldern, ganz in der Natur und genießt die Freiheit.

Sie hat drei Jahre in der Nähe von Cuneo verbracht und in einem Haus gelebt, das in den Felsen gehauen wurde. Sie begann, Mythen und Legenden zu sammeln, die sich auf die spontanen Zusammenhänge der Flora beziehen und berichtete über die Verwendung und die Traditionen von Pflanzen und Bäumen in allen italienischen Regionen.
Sie verbreitet Wissen, nicht nur über Kräuter, in Schulen und in Lerngruppen, um zu vermeiden, dass die Kultur des Kräuterpflückers verloren gehen.
Maria Sonia ist Meister in Reiki, sie nutzt diese Gelegenheit, um den Menschen zu Behandeln und Initiationen zu erzählen und vor allem, Behandlungen in der fünften Dimension, in der der Glaube zur Gewissheit wird, dass uns das Leben immer das gibt, was wir brauchen.
www.casadelleerbe.com
www.facebook.com/sachiel8

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Italien

Gesprochene Sprachen: Italienisch

Nicolas Pilartz

Nicolas Pilartz wurde 1971 in Paris geboren. Er hat die britische Staatsbürgerschaft, sein Vater ist Deutscher und seine Mutter Italienerin. Er kam im Jahr 2012 mit Prana-Ernährung in Berührung und widmet sich heute dem Austausch und der Verbreitung der Informationen darüber, was er durch seine Transformation und sein Leben als Pranier verwirklichen konnte. Er hilft und unterstützt alle, die diesem neuen Paradigma näherkommen wollen und begleitet sie auf dem Weg des Wandels.
Eine neue Welt ist möglich, sie ist bereit zur Geburt; sie besteht aus Frieden und Freude, ohne Sklaverei und Gewalt, sie ist einfach und ohne das Bedürfnis, alles, was wir bereits in uns haben, aus der Außenwelt zu beziehen.
www.prana-21.com
www.facebook.com/nicolas.pilartz

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Italien

Gesprochene Sprachen:Französisch, Italienisch, Englisch

ogam

Die Musikgruppe Ogam startete 1988 in der italienischen Region Marken. Das Team besteht aus Maurizio Serafini – Luftinstrumenten (keltische Dudelsäcke, Metallflöten, Kinderflöten, chinesische Klarinetten, Didjeridoo), Luciano Monceri – Wasserinstrumenten (keltische Harfe, elektrische und akustische Gitarren, Morin), Angelo Casagrano – Feuer-und Erdinstrumente (Violoncello, darabouka).
Eine grenzenlose Musik, die das friedliche Zusammenleben der neuen interrassischen Gesellschaft und das Verbindende an das menschliche Bedürfnis des Nomadismus und der Reise mit der Bedeutung von Migration und Wissen vermittelt. Die Ogam haben zwei Platten herausgebracht: LI MA TO (1993) und The Realm of the Si-(IL REGNO DELLA SIBILLA (2001). Sie haben an mehreren nationalen und weltweiten Zusammenstellungen teilgenommen.
Heute werden die Live-Konzerte der Band durch den kostbaren Sound des Percussionisten Francesco Savoretti bereichert
www.artenomade.com/artisti/ogam.htm
www.facebook.com/OGAMArteNomadeUnofficialPage

Lichtnahrungsstufe::

Lebt in:: Italien

Gesprochene Sprachen: Italienisch

Raffaella Galoppi

Raffaella Galoppi wurde 1974 in Chiavari, Ligurien geboren. Seit 2011 tritt sie durch ein das vereinte Quantenfeld direkt in die Kommunikation mit dem Universellen Bewusstsein ein. Sie aktiviert so einen Weg zu einem tiefen inneren Wissen, das Schritt für Schritt sein wahres Wesen, einen Prozess der Transformation unseres Seins, entdeckt. Raffaella kanalisiert das einheitliche Quantenfeld, welches das Universelle Bewusstsein durch sie ausdrückt; es hilft und erleuchtet alle, die ihr zuhören, um zu gewährleisten, dass alles geschieht und um einen einzigartigen Plan zu schaffen, der auf dem Grundprinzip des „ICH BIN“ basiert. Raffaella steht heute im Dienst des Höchsten Bewusstseins, das sie auch auf ihrem Weg in der Prana-Ernährung geführt hat, wobei sie experimentiert und feste Nahrung mit Phasen von Prana abwechselt. Heute organisiert sie Gruppen- und individuelle Channeling-Meetings, um Menschen in die Tiefe des Seins zu führen.
raffaella.galoppi@gmail.com
www.facebook.com/raffaella.galoppi

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Italien

Gesprochene Sprachen:Italienisch

Sabine Yogacharya

Yogacharya Sabine, geboren 1970 in Syrakus, übt leidenschaftlich Yoga und spirituelle Praktiken, die sie auf dem Weg zur Prana-Ernährung führen. Später trifft sie im Jahr 2013 in Assisi Jasmuheen und öffnet die Tore zur Erfahrung der Prana-Ernährung. Sie führt erfolgreich einen 25-tägigen Übergangsweg mit nur Wasser und Zitrone durch, bricht ihn dann aber ab, und kehrt wieder zu einer leichten und bewussten veganen Ernährung zurück. Sabine hat ihren Körper durch die pranische Rekodierung umgewandelt, durch den sie sich jeden Monat 15 Tage lang nur mit Licht ernähren kann. Im Mai 2016 veröffentlicht sie ihr erstes Buch über ihren immer noch aktiven Übergang zur Lichtnahrung.
www.yoganismo.com
www.facebook.com/SabineSavita

Lichtnahrungsstufe:

Lebt in: Italien

Gesprochene Sprachen: Italienisch, Englisch